Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Drehmomentschlüssel – den genauen Anzugsmoment finden

Drehmomentschlüssel Das Auto ist das liebste Fortbewegungsmittel der Deutschen. Der Reifenwechsel auf Sommer oder Winterreifen wird meist von dem Autobesitzer selbst durchgeführt. Früher wurde der altbekannte Kreuzschlüssel verwendet, doch heute kommt der Drehmomentschlüssel zum Einsatz. Für viele Bereiche wird der Drehmomentschlüssel benötigt, um eine Schraubverbindung präzise und genau an zuziehen. Nicht nur mit einer Mindestzugkraft, sondern auch mit einem maximalen Drehmoment, wird die Schraubverbindung angezogen. Besonders wird der Drehmomentschlüssel für den Einsatz von Aluminium oder Magnesiumlegierungen verwendet. Beim Reifenwechsel für das Motorrad, Auto, Lkw aber auch fürs Fahrrad kann er zum Einsatz kommen. Beim Auto ist es eine perfekte Lösung, als Ersatz für das Drehkreuz oder auch Kreuzschlüssel genannt. Damit lässt sich das Reifenwechseln perfekt erledigen, da er flexibel, präzise und kompakt ist. Beim Kauf eines Drehmomentschlüssels ist es wichtig, auf die Länge und die einstellbaren Drehmomente zu achten. Die gängigsten Drehmomentschlüssel sind die auslösenden, diese vermitteln ein akustisches Signal, wenn der Zielmoment erreicht ist (durch klicken oder knacken).

Drehmomentschlüssel Test 2018

Drehmomentschlüssel – Was ist das?

Drehmomentschlüssel Der Drehmomentschlüssel hat auch noch die Namen Knarre oder Ratsche. Er besitzt einen verlängerten Hals und mit den einstellbaren Anzugsmomenten, denn keiner möchte, dass sich das Rad oder Teil an der Maschine löst, wenn es nicht mit dem richtigen Anzugsmoment angezogen wurde. Es ist ein Werkzeug zum Schrauben mit manueller Bedienung und hat die Funktion, Muttern oder Schrauben festzuziehen. Der Drehmomentschlüssel sollte in keinem Haushalt fehlen. Egal ob für Schrauben oder Muttern oder für verschiedene Geräte (Fahrrad und Auto), überall kommt er zum Einsatz. Der Drehmomentbereich ist an der Kraft des Monteurs oder Nutzer gebunden. Es beschreibt die Drehwirkung der Kraft F auf einen Körper (Schraube), dabei bremst oder beschleunigt die Rotation des Körpers (Schraube) die Kraft über den Hebel anliegt. Die Messung erfolgt in Nm.

Drehmomentschlüssel Auto

Der Drehmomentschlüssel Auto – am besten ist es, einen Drehmomentschlüssel Satz (klein oder groß) oder Set (inkl. Wechseleinsätze) sich zu kaufen. Sie haben alle verschiedenen Größen der Aufsätze dabei und für jede Gelegenheit den passenden Aufsatz parat. Der Drehmomentschlüssel ist nicht nur nützlich zum Reifen wechseln, sondern auch für Umbauten und Reparaturen am Fahrzeug. Zweimal im Jahr steht der Reifenwechsel an. Genauso wie der Wagenheber ist auch der Drehmomentschlüssel Auto unverzichtbar. Wichtig dabei ist den Drehmomentschlüssel richtig einstellen auf die Werte, damit nicht das Gewinde oder die Radaufhängung beschädigt wird. Ein guter/bester Drehmomentwert für das Anziehen von Radmuttern ist etwa 110 Nm bis 120 Nm.

Drehmomentschlüssel einstellen (richtig einstellen) und Drehmomentschlüssel kalibrieren

Drehmomentschlüssel einstellen – zu geringe Anzugsmomente kann zu schwerwiegenden Problemen führen. Auto – ist der Autoreifen nicht richtig befestigt kann es zu einem Unfall kommen. Durch die Vibrationen können sich die Schrauben lockern. Aber nicht nur beim Auto auch bei Zylinderkopfschrauben kann es fatale Folgen haben. Zu fest angezogenen Schrauben verursacht, dass das Gewinde kaputt geht. Im Internet finden Sie Tabellen, wo die genauen Werte stehen. Jetzt können Sie den Drehmomentschlüssel am Drehgriff richtig einstellen.

Drehmomentschlüssel kalibrieren – es ist gar nicht so einfach einen Drehmomentschlüssel zu kalibrieren, da spezielles Werkzeug dazu benötigt wird.

Tipp: Einfacher ist es beim Kundendienst den Drehmomentschlüssel Satz prüfen bzw. den Drehmomentschlüssel kalibrieren zu lassen.

Drehmomentschlüssel Auto benötigt folgende Eigenschaften:

  • der Leistungsbereich sollte ab 30 bis 200 Nm betragen
  • der Ratschen oder Knarrenkopf soll eine Größe von ½ Zoll haben
  • die Genauigkeit soll unter +/- 4 Prozent betragen
  • wenn nötig mit Linksanzug
  • es sollte ein mechanisch auslösender Drehmomentschlüssel mit Kick oder Knack sein

Es gibt zwei verschiedene Drehmomentschlüssel, den mechanischen und der elektronischen (digital). Der mechanische Drehmomentschlüssel wird aber auch noch in zwei Kategorien untergliedert.

Hier werden die Unterschiede aufgezeigt:

Typ Beschreibung
Drehmomentschlüssel mechanisch
  • auslösender Drehmomentschlüssel
  • durch Skala selbst oder mit Prüfgerät wird der Soll- bzw. Zielmoment eingestellt
  • erreicht der Schlüssel den eingestellten Drehmoment, wird ein Signal entweder hörbar, sichtbar oder fühlbar
  • anzeigender Drehmomentschlüssel
  • über eine Skala, elektronische Anzeige oder Messuhr wird der Wert des Drehmoments angezeigt
  • nach Ablesen des Drehmoments (richtiger Wert) muss der Nutzer aufhören mit dem Festdrehen
Drehmomentschlüssel elektronisch (digital)
  • auch hier muss der Nutzer die Kraft zum Anziehen der Schraube mechanisch und eigenständig aufbringen
  • Unterschied bei der Messung des Drehmoments
  • im Display, wird ein errechneter Messwert angezeigt
  • es können einige Werte eingestellt werden, die der Nutzer auf den LEDs oder Display sieht
  • kann alle Werte speichern und an andere Medien weiterreichen

Drehmomentschlüssel digital – digitale Drehmomentschlüssel sind einfach in der Ablesung und die Daten können gespeichert werden. In der Anschaffung sind sie etwas teuer, benötigen Batterien und einen elektrischen Anschluss und es kann leicht zu Beschädigungen kommen.

Drehmomentschlüssel mit Skala – die Drehmomentschlüssel mit Skala sind nicht so leicht abzulesen, liefern aber trotzdem wichtige Informationen, benötigen keinen elektrischen Anschluss und sind robust und langlebig.

Unterschiedliche Größen, Hersteller, Marken und Anbieter

Sie erhalten einen kleinen Überblick welche Größen es zum Beispiel bei WÜRTH gibt und welche Hersteller bzw. Anbieter den Drehmomentschlüssel Satz bzw. Drehmomentschlüssel anbieten:

Größe Varianten beliebte Anbieter/Hersteller/Marken
Drehmomentschlüssel
  • 1-5 Nm (1/4 Zoll)
  • 4-20 Nm
  • (1/4 Zoll)
  • 20-100 Nm (3/8 Zoll)
  • 40-200 Nm (1/2 Zoll)
  • 60-300 Nm (1/2 Zoll)
  • 300-1000 Nm (3/4 Zoll)
  • 500 Nm (3/4 Zoll)
  • Proxxon
  • ATU
  • Hazet
  • Goodyear
  • Gedore
  • Hornbach
  • Wera
  • Würth
  • ALDI
  • OBI
  • Bauhaus
  • STAHLWILLER (Mister Worker)
  • KS Tools
  • u.v.m.

Testsieger – Drehmomentschlüssel Test

Drehmomentschlüssel Test und Drehmomentschlüssel Testsieger sind im Internet sehr viele vorhanden. Schauen Sie sich ganz in Ruhe die Empfehlung und Erfahrung einzelner Kunden und Verbraucher und die Testberichte an. Machen Sie einen Vergleich, ob es günstiger ist, ein ganzes Set mit Drehmomentschlüsseln und Aufsätze zu kaufen oder nur eine einzelne Ratsche.

Drehmomentschlüssel kaufen

Viele Fragen sich kann ich auch beim Discounter oder Baumarkt einen Drehmomentschlüssel günstig kaufen. Ja Drehmomentschlüssel kaufen können Sie auch bei OBI oder sogar ALDI. Aber nicht nur hier, sondern auch im online Shop gibt es die Drehmomentschlüssel im Angebot. Wichtig dabei ist immer ein Preisvergleich der einzelnen Preise bei den Händlern. Denn hier können große Abweichungen entstehen für den gleichen Drehmomentschlüssel.

Vor- und Nachteile eines Drehmomentschlüssels

  • der Drehmomentschlüssel ist ein robuster Schrauber
  • kein Aufspringen der Verschraubung = höhere Sicherheit
  • mit exakter Kraft werden Muttern und Schrauben festgezogen
  • bei Werkzeugen mit guter Qualität auch höherer Preis

Fazit! Ein Drehmomentschlüssel ist ein wichtiger Bestandteil für Wartungs- Reparatur- und andere Arbeiten. Egal ob die Reparaturen an dem Motorrad, Auto oder Lkw erfolgt, um einen reibungslosen Ablauf zu gewähren, müssen die Schrauben am Fahrzeug mit dem richtigen Drehmoment festgezogen werden. Deshalb sollten die verschiedenen Größen von Drehmomentschlüssel zu Hause nicht fehlen. Bei der riesigen Auswahl ist es gar nicht einfach, den richtigen Drehmomentschlüssel bzw. Drehmomentschlüssel Satz zu finden. Wichtig ist es darauf zu achten, dass er eine gute Qualität hat, die jeden Einsatz standhält.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (48 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen