Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Moniceiver – Infotainment für große und kleine Autos

MoniceiverOb Sie nun in einem wendigen Kleinwagen flink in der Stadt unterwegs oder mit einer Mittelklasselimousine flott auf der Autobahn unterwegs sind, in jedem Fall unterstützt Sie ein Moniceiver auf Ihren Wegen. Aber was genau ist eigentlich ein Moniceiver? Genau definiert ist der Begriff nicht. Grundsätzlich versteht man darunter eine Einheit mit unterschiedlichen Funktionen. Dazu gehören die Wiedergabe von Autoradio, MP3, CD und DVD Player, Video sowie eine Freisprechanlage. Der Begriff Moniceiver setzt sich aus Monitor und Receiver zusammen. Der Bildschirm ist für die Wiedergabe von Videos und Bildern sowie die Bedienung zuständig, alle anderen Aufgaben werden vom Receiver übernommen. Für die Widergabe von Musik und Stimmen müssen nur noch Lautsprecher angeschlossen werden. Ein Moniceiver Test zeigt Ihnen die besten Moniceiver und, worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Moniceiver Test 2024

Der Receiver – die Haupteinheit

MoniceiverIn dieser Box laufen alle Drähte zusammen. In ihr werden Signale empfangen und zu Musik oder Bildmaterial verarbeitet und auch

  • Empfänger für WLAN und Bluetooth,
  • Radio und
  • Fernbedingung

sind hier enthalten. Auch der Bildschirm ist Teil der Haupteinheit. Nur Lautsprecher enthält die Haupteinheit keine, sie werden an verschiedenen Stellen im Auto eingebaut und über Kabel mit der Haupteinheit verbunden. Eingebaut wird der Moniceiver in der Konsole, genau an der Stelle, die für das Autoradio vorgesehen ist. Viele dieser Moniceiver haben auch dieselbe Größe wie ein Autoradio und sind auch optisch nicht leicht davon zu unterscheiden. Vor allem Moniceiver 1 DIN sehen auf den ersten Blick einem herkömmlichen Autoradio zum verwechseln ähnlich. Erst genaueres Hinsehen offenbart, dass es sich bei einem Moniceiver um ein anderes Gerät handelt als um ein Autoradio.

Was kann ein Moniceiver?

Moniceiver haben Ihnen viel zu bieten. Unterhaltung mit Musik während der Fahrt und Einparkhilfe dank Rückfahrkamera sind mittlerweile Standards. Natürlich können Sie auch Pausen bei längeren Fahrten dazu nutzen, um sich auf dem Gerät Videos anzusehen. Und wenn Sie einen Naviceiver an Bord haben, dann zeigt er Ihnen auch den Weg zu Ihrem Ziel. Entertainment mit Audio und Video verbunden mit nützliche Hilfen, etwas eine Einparkhilfe. So kann man einen Moniceiver 1 Din und einen Moniceiver 2 Din in wenigen Worten zusammenfassen. Natürlich ist es beim Moniceiver Kaufen wichtig, auch andere Details zu kennen, wie ein Moniceiver Vergleich zeigt. Da wären zum Beispiel Anschlüsse für Bluetooth, WLAN, USB, SD und 3,5mm-Klinke. Manche Moniceiver kann man auch mit Rückfahrkameras verbinden. Dazu sind auf der Rückseite 1 oder 2 Kamera Eingänge vorhanden. Der Unterschied Moniceiver und Naviceiver liegt im Navigationssystem, das beim naviceiver automatisch mit an Bord ist.

Vor- und Nachteile eines Moniceivers

Ein Moniceiver Test zeigt Ihnen, auf welche Ausstattungsmerkmale Sie beim Kauf achten sollten. Die Vor- und Nachteile kurz in der Übersicht:

  • Moniceiver mit Rückfahrkamera
  • Moniceiver mit Navi
  • Musik hören
  • Videos ansehen
  • USB, SD, 3,5mm-Klinke Anschlüsse
  • Bluetooth
  • WLAN
  • Sim-Kartenslot
  • Fernbedienung
  • gute Moniceiver sind meist teuer
  • preiswerte Geräte oft mangelhaft
  • kann beim Autofahren ablenken

Tipp: Mit einer Fernbedienung am Lenkrad können Sie die wichtigsten Funktionen bequem bedienen ohne die Hände vom Lenkrad nehmen zu müssen.

Moniceiver sind nicht nur für das Auto geeignet

Ein Moniceiver mit Rückfahrkamera oder ein Moniceiver mit Navi, auch Naviceiver genannt, sind heute für viele Autofahrer Standard. Einen Moniceiver kann man aber auch im Wohnmobil und im Wohnwagen nutzen, um sich so die Stunden beim Campen mit Musik und ein paar Videos etwas gemütlicher zu machen. Dabei sind Sie nicht an spezielle Moniceiver für den VW T5 und Moniceiver für den Fiat Ducato oder andere Wohnmobile gebunden. Wichtig ist nur, die Größe des Einbauschachtes zu beachten.

Moniceiver 1 DIN und Moniceiver 2 DIN – welcher passt in den Einbauschacht?

Wer Sie sich im Elektrofachmarkt oder bei Händler für Autozubehör wie a.t.u. schon einmal Moniceiver angesehen haben, wird Ihnen bestimmt aufgefallen sein, dass manche die Größe von Autoradios haben, und manche doppelt so groß sind. Ob man sich nun einen Moniceiver für den VW T5, einen Moniceiver für den Fiat Ducato oder einen Moniceiver für eine Modell einer anderen Automarke kaufen möchte, spielt hier kaum eine Rolle. Der Einbauschacht ist genormt, ebenso die Einbaugröße der Moniceiver. Das erleichtert die Auswahl des passenden Gerätes, das Sie schnell und einfach mit einem Moniceiver Vergleich finden. Zum einfachen Verständnis sind die Größen der verschiedenen DIN-Einbauschächte in folgender Tabelle dargestellt:

Einbauschacht 1 DIN 2 DIN/Doppel DIN
Maße (mm) 180 x 50 180 x 101

Worauf noch beim Kauf eines Moniceivers zu achten ist

Wenn ein Fahrzeug nur einen 1 DIN-Einbauschacht bietet, dann reduziert sich die Suche ohnehin auf Moniceiver mit passender Einbaugröße. Steht aber ein 2 DIN-Einbauschacht zur Verfügung, können Sie beim Moniceiver Kaufen das gesamte Sortiment durchwühlen. Ihnen stehen somit die Moniceiver Testsieger 1 DIN und Doppel DIN zur Auswahl. Ein Moniceiver Test hilft Ihnen bei der Suche nach einem guten Moniceiver. Wird ein 1 DIN Moniceiver in einen Doppel DIN Schacht eingebaut, bleibt aber eine offene Lücke, die Sie mit einer Blende versehen können. Rein technisch besteht zwischen den kleinen und den doppelt so großen Moniceivern eigentlich kein Unterschied. Dennoch gibt bei jeder Ausführung Vor- und Nachteile, wie folgende Übersicht zeigt:

Variante 1 DIN Doppel DIN
Vorteile
  • passt in viele Fahrzeuge
  • Sieht einem Autoradio ähnlich und beugt Diebstahl vor
  • Monitor wird eingefahren und ist geschützt
  • großes Bedienfeld mit Display
  • es gibt Modelle mit großem externem Display
  • übersichtliche Anordnung dank großer Ausführung
Nachteile
  • Klappmechanismus des Monitors ist ein Schwachpunkt
  • Monitorgröße ist auf sieben Zoll begrenzt
  • kein Einbau in Fahrzeugen mit einfachem Einbauschacht
  • Display ist ungeschützt

Moniceiver sind kleine Computer

Erst Prozessor, Haupt- und Arbeitsspeicher machen Moniceiver multifunktionell. Natürlich brauchen Moniceiver auch ein Betriebssystem. Viele Modelle funktionieren wie Smartphones mit Android. Daher sollten Sie unbedingt auf die Kompatibilität von Apps und Betriebssystem achten, zum Beispiel wenn Sie Apple Carplay oder Android Auto mit Ihrem neuen Moniceiver nutzen wollen. Wichtig ist auch, dass der Hersteller für eine bestimmte Zeit Updates unterstützt. Updates auf aktuelle Betriebssysteme sind nötig, damit Sie problemlos ihr Gerät mit neuen Apps nachrüsten können. Dazu braucht das Gerät aber auch ausreichend Speicherplatz. Auch ein großzügiger Arbeitsspeicher ist wie beim Computer und Smartphone wichtig. Für das Installieren neuer Apps und das Updaten des Betriebssystems ist auch eine Verbindung mit dem Internet nötig. Gängige Moniceiver sind mit WLAN ausgestattet, manche Modelle haben auch einen Steckplatz für eine Simkarte.

Ein passendes Modell finden und günstig kaufen

Moniceiver sind bei Autofahrern so beliebt, dass sie sogar in der Werbung von Aldi und Lidl und im Baumarkt um die Ecke gelegentlich zu bekommen sind. Aber nirgendwo ist das Angebot größer als im Internet, zum Beispiel bei Ebay, wo auch ein kleiner Online-Shop präsent ist. Das Internet bietet noch weitere Vorteile beim Moniceiver kaufen, zum Beispiel Testberichte. Hier finden Sie immer einen Moniceiver Test mit Moniceiver Testsieger. Dazu gibt es noch die eine oder andere Empfehlung für passendes Zubehör wie Lautsprecher mit hoher Soundqualität für den perfekten Hifi Klang. Was ebenfalls nicht fehlen darf, sind Erfahrungen anderer Käufer, die bei der Entscheidung helfen können. Das Internet hilft auch bei Geld sparen. Denn in der Regel sind die Preise in einem Online-Shop kleiner und außerdem ist nirgendwo der Preisvergleich von Geräten einfacher als im Internet.

Bekannte Hersteller von Moniceivern sind:

Tipp: Um Kosten für den Versand zu sparen, lohnt es sich eine Einkaufsliste anzufertigen. Auf dieser werden Zubehör und Einbaumaterial notiert, sodass beim Einbau des Moniceivers alles vorhanden ist.

Zusammenfassung dieses Beitrags

Moniceiver - welche sind die besten?

Am besten bzw. beliebtesten ("Testsieger nach Beliebtheit auf Moniceiver") sind für die Kategorie "autoradio.org" folgende Produkte:

Welche Hersteller bieten eine Top-Qualität bzw. ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis?

Bitte schauen Sie sich insbesondere die nachstehenden Marken näher an: Tristan, Zenec.

Welche Preise werden für diese Produkte aufgerufen?

Das günstigste Produkt für "Moniceiver" auf autoradio.org kostet ca. 65 Euro und das teuerste Produkt ca. 899 Euro. Der durchschnittliche Preis aller hier gezeigten Modelle beträgt laut Angebot ca. 296 Euro. Werfen Sie auch einen Blick in unseren Preisvergleich!

Beste 13 Moniceiver im Test oder Vergleich von 2024

In der folgenden Tabelle zeigen wir Ihnen die Top 13 vom Moniceiver Test 2024 von autoradio.org.

Moniceiver Test bzw. Vergleich
ProduktTypen/KategorienEinschätzungVor- und NachteilePreis (aktuell)Test bzw. Vergleich
  URVOLAX Android 13 Autoradio mit Apple CarPlay
  URVOLAX Android 13 Autoradio mit Apple CarPlay Test
z.B. Multimedia Autoradio, Navi-Autoradio, Moniceiver4 Sterne
(gut)
Vorteile, Fahrzeuggrößen, Auflösung, Hintergrundfarben, Verbindungsmöglichkeiten, Kurze Reaktionszeit
Preis
ungefähr 360 €» Details
Tristan Auron DVD Android 10 Autoradio
Tristan Auron DVD Android 10 Autoradio Test
z.B. Cinch Autoradio, Touchscreen Autoradio, Bildschirm-Autoradio4 Sterne
(gut)
gute Ausstattung, große Funktionsvielfalt
ungefähr 65 €» Details
Zenec Z-N966 2-Din Autoradio
Zenec Z-N966 2-Din Autoradio Test
z.B. DAB Autoradio, Doppel-DIN Autoradio, Multimedia Autoradio4.5 Sterne
(sehr gut)
Großes Display, Vielseitige Funktionen, handhabungsfreundlich
ungefähr 899 €» Details
  Hikity Apple Car Play Autoradio
  Hikity Apple Car Play Autoradio Test
z.B. Moniceiver, Touchscreen Autoradio, Autoradio mit ausfahrbarem Display4 Sterne
(gut)
Motorisierter Bildschirm , Lesbarkeit, Viele Funktionen, Preis, Displaygröße
Funktionalität Mirror Link
ungefähr 130 €» Details
Zenec Z-N528 Autoradio
Zenec Z-N528 Autoradio Test
z.B. Cinch Autoradio, Android kompatibles Autoradio, Autoradio mit externem Display4.5 Sterne
(sehr gut)
Gute einfache Handhabung, Vielseitige Funktionen, Gutes Farbdisplay
Kein Navi
ungefähr 429 €» Details
  Xzent X-F270 2-DIN Autoradio
  Xzent X-F270 2-DIN Autoradio Test
z.B. MP3 Autoradio, Moniceiver, RDS Autoradio4.5 Sterne
(sehr gut)
Gute Funktionalität, Unkomplizierter Einbau
ungefähr 649 €» Details
  Xzent X-522 Infotainer
  Xzent X-522 Infotainer Test
z.B. 2-DIN Autoradio, Android kompatibles Autoradio, Autoradio mit Rückfahrkamera4.5 Sterne
(sehr gut)
Umfangreiche Ausstattung und Funktion, Guter Sound und Empfang, handhabungsfreundlich
Kein Navi
ungefähr 379 €» Details
  Podofo Autoradio 1 Din mit Apple Carplay und Android Auto
  Podofo Autoradio 1 Din mit Apple Carplay und Android Auto Test
z.B. Touchscreen Autoradio, Moniceiver, Multimedia Autoradio4 Sterne
(gut)
Betriebssysteme, Zwei Versionen, Einrichtung, Größe
Platzbedarf, UKW Empfang
ungefähr 120 €» Details
  CUQI Tragbares Autoradio
  CUQI Tragbares Autoradio Test
z.B. 1-DIN Autoradio, Bluetooth Autoradio, Multimedia Autoradio4 Sterne
(gut)
Größe des Displays, Einfache Installation, Auflösung, Lieferumfang, Preis- Leistungsverhältnis
ungefähr 126 €» Details
  Hikity Apple Carplay Autoradio
  Hikity Apple Carplay Autoradio Test
z.B. Bildschirm-Autoradio, Bluetooth Autoradio, Multimedia Autoradio4 Sterne
(gut)
Displaygröße, Bedienung, Fernbedienung, Günstiger Preis
Keine deutsche Anleitung, Qualität Rückfahrkamerabild
ungefähr 70 €» Details
  Hikity Wireless Carplay Autoradio 1 Din
  Hikity Wireless Carplay Autoradio 1 Din Test
z.B. Naviceiver, RDS Autoradio, MP3 Autoradio4 Sterne
(gut)
Viele Funktionen, Einfache Handhabung, Preis
Keine Basswiedergabe
ungefähr 90 €» Details
  Podofo Autoradio mit DVD-Player
  Podofo Autoradio mit DVD-Player Test
z.B. DVD Autoradio, RDS-Autoradio, Cinch Autoradio4 Sterne
(gut)
gute Ausstattung
teuer, sehr langsam
ungefähr 260 €» Details
  NEOTON NDX-300W Autoradio mit DVD
  NEOTON NDX-300W Autoradio mit DVD Test
z.B. Moniceiver, Naviceiver, USB Autoradio4 Sterne
(gut)
gute Qualität, gute Unterstützung und Funktion
schlechter Radioempfang
ungefähr 274 €» Details
Die Daten stammen vom 13.04.2024.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Möchten Sie diesen Artikel bewerten?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (58 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Moniceiver – Infotainment für große und kleine Autos
Loading...

Einen Kommentar schreiben