Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Nigrin 74284 Kratzer-Entferner Test

Nigrin 74284 Kratzer-Entferner

Nigrin 74284 Kratzer-Entferner
Nigrin 74284 Kratzer-EntfernerNigrin 74284 Kratzer-Entferner

Unsere Einschätzung

Nigrin 74284 Kratzer-Entferner Test

<a href="https://www.autoradio.org/nigrin/nigrin-74284-kratzer-entferner/"><img src="https://www.autoradio.org/wp-content/uploads/awards/6393.png" alt="Nigrin 74284 Kratzer-Entferner" /></a>

Einschätzung
Ausstattung /
Besonderheiten
Bedienung /
Ton-Qualität
Preis-Leistung

Merkmale

  • Für alle Lackfarben geeignet
  • Universal Kratz-Entferner
  • Paint-Flow-Technology

Vorteile

  • Hilfe bei kleinen, oberflächlichen Schrammen
  • Einfache Anwendung
  • Für alle Lackarten geeignet

Nachteile

  • Nicht für tiefe Schrammen geeignet

Zubehör

Technische Daten

Marke / HerstellerNigrin
Modell74284 Kratzer-Entferner
Aktueller Preisca. 6 Euro
Menge150 ml

Der Nigrin 74284 Kratzer-Entferner ist universell für alle Lackarten beim Auto geeignet und soll kleinere Schrammen und Kratzer entfernen. Ob das wirklich gelingt, darüber klärt diese Einschätzung auf.

Nigrin 74284 Kratzer-Entferner bei Amazon

  • Nigrin 74284 Kratzer-Entferner bei Amazon im Angebot
Amazon

Ausstattung und Besonderheiten

Die Lackpolitur entfernt Kratzer und Unebenheiten, um die Oberfläche auszugleichen. Das Produkt wird dafür aufgetragen und eingearbeitet, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Der Hersteller verspricht eine materialschonende Verarbeitung durch Paint-Flow-Technologie. Daher eignet sich die Lackpflege auch für alle Lackarten. Auch für kratzempfindliche Lackierungen und für sämtliche Farben. Es empfiehlt sich anschließend eine Politur zu nutzen, um den Glanz zu verstärken und das Produkt zu versiegeln. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Bedienung/Handhabung

Um kleine Kratzer zu entfernen, bietet sich die Lackpflege sicherlich gut an. So die Einschätzung der Käufer auf Amazon. Das Produkt lässt sich gut verarbeiten und auftragen und erzielt solide Ergebnisse. Zumindest bei oberflächlichen Schrammen. Für tiefe Schrammen bietet sich das Produkt hingegen nicht an, wie die Nutzer feststellen. Man beschreibt das Pflegemittel als kein Wundermittel aber als Hilfe, um kleine Beeinträchtigungen zu beseitigen und dafür nicht die Werkstatt aufzusuchen. Somit spart einem die Alternative Geld ein und ist ebenso hilfreich. Wer den Lack anschließend noch mit einer Politur versiegelt, erhält die besten Ergebnisse. So die Meinung der Käufer im Shop. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Preis-Leistungs-Verhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 6 Euro im Online-Shop von Amazon. Die Lackpflege kommt einem durch erschwingliche Konditionen entgegen und bietet Hilfe bei kleineren Kratzern. Von daher erscheinen die Konditionen fair. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Fazit

Der Nigrin 74284 Kratzer-Entferner eignet sich für jede Lackierung in jeder Farbe und tut das, was er verspricht. Er beseitigt Kratzer und verschönert die Autolackoberfläche deutlich. Für sehr tiefe Kratzer hingegen ist das Produkt nicht geeignet. Wer also kleine Schrammen selber beseitigen will, macht mit der Lackpflege nicht viel falsch. Mann kann sie schnell und einfach anwenden und die Ergebnisse sind gut. Kombiniert wird das auch noch mit günstigen Konditionen.  Von daher gibt es auch eine Kaufempfehlung. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 3.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 0 (noch keine) Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 0 (noch keine) Sterne vergeben.

» Mehr Informationen

Preisvergleich: Nigrin 74284 Kratzer-Entferner

Bei Amazon kaufen
5,99 €
Bei Ebay kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Bei Otto kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Daten am 18.10.2019 um 16:20 Uhr aktualisiert*

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Nigrin 74284 Kratzer-Entferner gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?