Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Scheibenwischwasser – saubere Scheiben für eine klare Sicht

ScheibenwischwasserEin Verkehrsschild übersehen, ständige Blendung bei Sonnenuntergang ertragen oder die Schilder einer Baustelle zu spät bemerken – eine schmutzige oder verschmierte Autoscheibe kann diese und weitere Probleme erzeugen. Damit Ihre Sicht nicht beeinträchtigt wird, ist neben intakten Scheibenwischern auch ein qualitativ hochwertiges Scheibenwischwasser essentiell. Ohne Scheibenwischerflüssigkeit können erfahrungsgemäß einige hartnäckigere Verschmutzungen nicht beseitigt werden. Je nachdem, ob es sich um Spritzwasser für den Sommer oder Winter handelt, weist die Flüssigkeit auf Ihre Anforderungen spezialisierte Inhaltsstoffe auf. Dieser Artikel informiert Sie über die Unterschiede zwischen Sommer- und Winterprodukten, über den Vorgang des Auffüllens, über die besten Scheibenwischer und Scheibenwischwasser Testsieger sowie über die Möglichkeiten, Scheibenwischwasser günstig zu kaufen.

Scheibenwischwasser Test 2024

Scheibenwischwasser – fertig kaufen oder selber machen?

ScheibenwischwasserDas Internet ist bestückt mit zahlreichen Anleitungen für selbstgemachte Scheibenwischerflüssigkeiten. Dadurch fragen sich Verbraucher natürlich, ob sie einfach Geld sparen und solche einfachen Mischungen selbst herstellen oder lieber Scheibenwischwasser gebrauchsfertig kaufen sollten.

» Mehr Informationen

Laut einem Scheibenwischwasser Test forschen Hersteller von Scheibenwischerflüssigkeiten stets an neuen Zusammensetzungen und kontrollieren ihre Qualität engmaschig. Schließlich ist eine freie Sicht essentiell für eine sichere Fahrt.

Sie haben die Wahl zwischen fertigen Mischungen oder Konzentraten:

  • Scheibenwischwasser gebrauchsfertig können Sie einfach in den Wischwassertank füllen. Sie müssen nichts hinzufügen. Manche Autofahrer geben für einen besonders guten Geruch etwas Seife hinzu, was allerdings die Scheibenwischer angreifen kann.
  • Konzentratewerden mit destilliertem Wasser vermischt und dann in den Wischwassertank gefüllt. Leitungswasser sollte nur zum Einsatz kommen, wenn es sehr weich ist. Meist liegt das Mischverhältnis bei 1:1. Beide Varianten sind als 5 Liter oder 10 Liter Kanister erhältlich. Konzentrate sind im Verhältnis günstiger als gebrauchsfertige Spritzwasser.

Tipp: Halten Sie sich genau an das angegebene Mischverhältnis. Zu viel Konzentrat führt zu Schlieren oder Lichtstreuung auf der Windschutzscheibe. Wenn Sie das Wischwasser verdünnen, fällt das Autoscheiben reinigen eventuell schwer. Im Winter kann zudem die Flüssigkeit gefrieren.

Wischwasser für Ihr Auto selber machen lohnt sich häufig nicht. Sie sollten im Voraus recherchieren, worauf Sie achten müssen. Obendrein sind die einzelnen Zutaten insgesamt häufig teurer. Im Netz kursieren beispielsweise zahlreiche Rezepturen mit Spülmittel, wovon jedoch abzuraten ist, da Spülmittel den Scheibenwischergummi angreift. Weiterhin können Sie besondere Wischwasser, z.B. Scheibenwischwasser mit Lotuseffekt, nicht selbst herstellen. Selbstständig Frostschutzmittel mischen, z.B. mit Spiritus, ist nicht ratsam, da die Düsen verstopfen können.

Scheibenwischerflüssigkeit wechseln im Sommer und Winter

Eine einzige Sorte Scheibenwischwasser für das gesamte Jahr kaufen kann klingt reizvoll für einige Autofahrer. Schließlich könnte man so einfach ein Scheibenwischmittel immer nachgießen. Dies ist jedoch nicht empfehlenswert, da die Anforderungen an ein Spritzwasser in den kalten und warmen Monaten unterschiedlich sind.

» Mehr Informationen

Aus diesem Grund gibt es Scheibenwischerflüssigkeiten für Sommer und Winter (Scheibenwischwasser mit Frostschutz)

Scheibenwischwasser Sommer Scheibenwischwasser Winter
  • Entfernung von: Insekten/ anderem eiweißhaltigen Schmutz, Pollen, Staub, Ruß, Silikone/Wachs aus Waschanlage, Reifen- und Bremsabrieb
  • fettlöslich
  • Entfernung von: Schnee, Eis, Schlamm, Ruß
  • Frostschutz auf Alkoholbasis beigemischt: so frieren Wischwasser und Waschanlage nicht ein

Während also Scheibenwischerflüssigkeit für den Sommer dafür verantwortlich ist, hartnäckigen Schmutz von Tieren und der Umwelt zu entfernen, ist im Winter vor allem der Frostschutz im Wischwasser wichtig. Dieses auf Ethanol oder Glykol basierende Mittel schützt sowohl Sie vor einer schlechten Sicht beim Fahren durch Vereisungen als auch die Spritzdüsen und andere Teile der Scheibenwaschanlage. Weil Winter-Spritzwasser sich aber weniger dafür eignet, die Verschmutzungen der warmen Monate zu beseitigen und Sommer-Wischwasser schnell gefrieren würde, sollten Sie dieses nicht einfach ganzjährlich nutzen.

Tipp: Legen Sie im Winter ein Stück Pappe zwischen Scheibenwischer und Fenster, damit die Wischer nicht festfrieren

Achten Sie darauf, das Scheibenwischwasser vor dem Auffüllen der neuen Flüssigkeit völlig zu entleeren. Dies können Sie, wenn das Wischwasser durch Nutzung nicht aufgebraucht wurde, mit einer einfachen Pumpe erledigen. Zudem sollte Winterschutz immer vor dem ersten Frost aufgefüllt werden und nicht vor dem letzten Frost geleert werden.

Scheibenwischwasser mit Besonderheiten

Zu den Scheibenwischflüssigkeiten gehören auch Scheibenversiegelungen, welche für eine klare Sicht laut einem Scheibenwischwasser-Vergleich äußerst hilfreich sein können.:

» Mehr Informationen
  • Scheibenwischwasser mit Abperleffekt (Pearl Effekt): lässt Regen oder Spritzer einfach abperlen
  • Scheibenwischwasser mit Lotuseffekt: reduziert Lichtblendungen, verbesserte Sicht bei Schnee und Regen, gibt es häufig als Scheibenversiegelung

Solch eine Scheibenversiegelung ist günstig und die Anwendung einfach durchzuführen. Erfahrungen zeigen, dass sich ein Scheibenwischwasser mit Abperleffekt oder ein Scheibenwischwasser mit Lotuseffekt langfristig lohnt und Sie sogar etwas normales Scheibenwischwasser einsparen können. Schauen Sie in einen Scheibenwischwasser Test und entnehmen Sie den Testberichten, welche Produkte besonders empfehlenswert sind.

Vor- und Nachteile von Scheibenwischwasser

  • gebrauchsfertig oder als Konzentrat erhältlich
  • ständige Qualitätskontrolle
  • essentiell für die Fahrtsicherheit
  • bereits günstig von verschiedenen Marken erhältlich
  • manche Produkte reinigen nicht gründlich genug

Wie wird Scheibenwischwasser nachgefüllt?

In neueren Automodellen erscheint im Cockpit eine Warnleuchte, wenn das Scheibenwischwasser sich zu Ende neigt. Ältere Autos weisen dieses praktische Feature noch nicht auf, weshalb Sie selbst kontrollieren müssen, ob das Spritzwasser leer ist, indem Sie den Scheibenwischerhebel betätigen und kontrollieren, ob noch Scheibenwischerwasser austritt.

» Mehr Informationen

Wenn also der Fall eintritt, dass Sie die Scheibenwischerflüssigkeit nachfüllen müssen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klappen Sie die Kühlerhaube Ihres Wagens auf
  2. Öffnen Sie den Wischwassertank, welcher größtenteils einen blauen Deckel besitzt und mit einem Scheibenwischer-Symbol versehen ist. Dieser befindet sich in der Regel neben dem Motor in unmittelbarer Nähe der Kotflügel. Sollten Sie den Tank nicht finden, schauen Sie ins Autohandbuch.
  3. Mit Hilfe eines Trichters füllen Sie nun das Wischwasser nach Augenmaß in den Behälter. Dies kann länger dauern, seien Sie geduldig.
  4. Schließen Sie den Wischwasserbehälter und die Motorhaube gründlich nach getaner Arbeit.

Tipp: Wundern Sie sich nicht, wenn sich Schaum beim Einfüllen bildet. Dies liegt am eingebauten Sieb, welches in manchen Fällen jedoch herausnehmbar ist.

Scheibenwischwasser kaufen im Online-Shop

Ein gutes Scheibenwischwasser kaufen und dennoch Geld sparen, scheinen sich zu widersprechen. Mit den richtigen Tipps ist dies jedoch möglich. Unsere Empfehlung lautet deshalb, Ihr nächstes Scheibenwischwasser mit Frostschutz oder ohne in einem Online-Shop zu kaufen. Solch ein Shop hat eine riesige Auswahl an unterschiedlichen Scheibenwischflüssigkeiten im Angebot, sodass Sie auch ganz leicht einen Preisvergleich anstreben können. Die Preise sind stets konstant und es gibt immer wieder saisonale Produkte im Sale. Selbst der Versand ist ab einem bestimmten Warenwert kostenlos.

» Mehr Informationen

Falls Sie sich vorab für eine Marke entscheiden möchten, kann Ihn bei der Auswahl ein Scheibenwischwasser Test helfen. Die dortigen Scheibenwischwasser-Testsieger werden unter strengen Kriterien ausgewählt. Dazu gehören z.B.:

Sie möchten Ihr Scheibenwischwasser gebrauchsfertig in lokalen Geschäften kaufen und dort einen Scheibenwischwasser-Vergleich durchführen? Folgende Shops führen Wischwasser-Varianten:

  • Baumarkt
  • T.U.
  • Ebay
  • OBI
  • Bauhaus
  • Lidl
  • Aldi

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Möchten Sie diesen Artikel bewerten?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (60 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Scheibenwischwasser – saubere Scheiben für eine klare Sicht
Loading...

Einen Kommentar schreiben