Kenwood Autoradios als günstige Sound-Monster

Kenwood AutoradiosAls die Komponenten-Stereoanlagen die Kompaktsysteme zumindest für einige Jahre bei den echten Sound-Begeisterten ablösten, stand der Name Kenwood gerade beim Kassetten-Deck für höchste Qualität, ohne dass Kunden für die Produkte gleich in der Ober- oder Referenzklasse Ausschau halten und Höchstsummen investieren mussten. Gegründet 1946 wurde die Marke als Hersteller von Radiogeräten unter dem Namen „Kasuga Radio Co. Ltd.“. Nach mehreren Umbenennungen hieß das Unternehmen ab 1986 Kenwood Corporation. Der letzte Schritt der Firmengeschichte war die Fusionierung mit dem Mitbewerber JVC im Jahr 2008. An der erwähnten Qualität der Produkte des Anbieters hat sich nichts geändert. Höchstens abermals zum Positiven, wie gerade die Testberichte zu den diversen Kenwood Autoradios unter autoradio.org zeigen. Unser Portal versteht sich als Ihr professioneller Helfer, damit Sie zum fairen Preis das beste Kenwood Autoradio finden, das Ihnen auch auf langen Fahrten die Zeit vertreibt.

Kenwood Autoradio Test 2016

Ergebnisse 1 - 8 von 8

sortieren nach:

Raster Liste

Interne und externe Chancen zum Musikhören

Kenwood Autoradios

Je nachdem, welches Modell Sie ausgewählt haben. Wie bei den meisten Herstellern zeigt sich auch bei den Autoradios von Kenwood, dass das Unternehmen mehrgleisig tätig wird, um möglichst alle Interessenten anzuprechen. Vom Schnäppchen-Modell bis hin zum hochwertigen Doppel DIN Kenwood Autoradio mit einer erstaunlichen Bandbreite an Extra-Leistungen werden Sie im Vergleich der Kenwood Autoradios alles finden, was das Herz begehrt.

Gehören Sie zu den Verbrauchern, die im Test von autoradio.org ein Kenwood Autoradio mit einem integrierten SD-Kartenslot suchen, führt fast kein Weg am Modell „KDC-BT92SD“ des Herstellers vorbei. Zumindest beim ersten Vergleich der Optionen. Das Gerät ist mit Bluetooth und USB 2.0 ausgestattet und ist „Apple iPod-ready, wie es der Hersteller nennt. Zum Gerät gehören einige erweiterte iPod-Funktionen, die Ihnen die Handhabung erleichtern. Beim Lieferumfang überzeugen die inkludierte Infrarot-Fernbedienung, eine maximale Leistung von 4 x 50 Watt, die auch den Ansprüchen der meisten Fans hoher Lautstärken gerecht werden!

Firma Kenwood
Hauptsitz Japan
Gründung 1946
Produkte Navigationssysteme, Autoradios, Funkgeräte, Receiver uvm.

Prüfung der vorhandenen Einbau-Anforderungen

Ein Universal-Autoradio von Kenwood, das für fast jedes Fahrzeugmodell geeignet ist, ist das „KDC-DAB41U“ mit iPod- und iPhone-Steuerung sowie DAB+-CD-Tuner und einer USB 2.0 Schnittstelle. Neben dem Radioprogramm über den DAB+ Empfänger können Sie natürlich auf herkömmliche Weise Radio hören. Je nach Empfangsqualität wechselt der Receiver des Kenwood Autoradios eigenständig zwischen den Sendern. Viele Geräte der Marke Kenwood verfügen über abnehmbare Frontteile, damit Sie selbst einem möglichen Diebstahl vorbeugen.

Tipp! Sie suchen ein so genanntes Doppel-DIN Gerät aus der Rubrik der Kenwood Autoradios? Dann mag der „DPX404U“-CD/MP3-Tuner das beste Modell für Ihre Zwecke sein. Dank variabler Beleuchtung des Farbdisplay stellen Sie zügig die für Sie angenehmste Farbgebung zum Wohlfühlen ein. Kontrollieren Sie vor der Bestellung die Kompatibilität aller genutzten Elektrogeräte. Eventuell müssen Sie eine passende Doppel DIN Blende kaufen, um das Produkt in Ihrem PKW einbauen zu können. Aber keine Sorge: Die Kosten fallen auch dann meist eher gering aus.

Vor- und Nachteile eines Kenwood Autoradios

  • große Qualität
  • viel Zubehör
  • sehr breite Produktpalette
  • nicht jedes Modell liefert eine Fernbedienung mit

Amazon-Bestellungen sind schnell bewältigt

Die Testberichte, die Sie bei unserem Partner-Shop Amazon abrufen können, empfehlen wir Ihnen als letzte Instanz, damit Sie das beste Kenwood Autoradio kaufen, das sowohl zu Ihnen als auch Ihrem fahrbaren Untersatz passt. Im Vergleich der Autoradios von Kenwood gibt es so viel zu sehen, dass Sie sich wohl etwas Zeit nehmen sollten. Die Bestellung können Sie in wenigen Schritten im Online-Shop vom Amazon online absenden. Passt technisch doch etwas nicht, gibt es immer noch das 30-tägige Rückgaberecht als kundenfreundlichen Schutzmechanismus.